Dankbarkeits-Challenge Persönlichkeitsentwicklung

Tag 20 | Meine Herausforderungen

Hallo, liebe.r Leser.in!

Heute ist Tag 20 meiner 30-Tage-Dankbarkeits-Challenge und ich habe es (fast) geschafft, jeden Tag einen Artikel zu posten. An manchen Tagen etwas verspätet, aber immerhin bin ich heute ‚à jour‘ und noch im Rennen! 🙂

Das macht mich stolz und ermutigt mich, bis zum Schluss nochmal Vollgas zu geben. Es ist ein gutes Gefühl, sein Versprechen an sich selbst und seine Leserschaft einzuhalten!

Herausforderungen oder Challenges sind ein gutes Mittel, über Deine bisherigen Grenzen zu wachsen und Dinge zu tun, die Du ohne Dein selbst gestecktes Ziel vielleicht nicht getan hättest.

Dieser Blog ist erst knapp einen Monat alt und dank dieser Challenge umfasst er nun schon 21 Artikel und 4 Seiten.

Einige der Challenge-Artikel werden weiter wachsen, denn an manchen Tagen fehlte mir einfach die Zeit, all das zu schreiben, was mir zum Thema wichtig ist, mit Dir zu teilen.

Aber ich habe gemerkt, dass ich es liebe, meine Gedanken und Anekdoten aufzuschreiben und mit Informationen zu spicken, die hoffentlich andere Menschen wie Dich, meine Leserinnen und Leser, informieren, inspirieren und zum Nachdenken anregen und vielleicht manchmal schmunzeln lassen! Wenn ich das schaffe, ist meine Mission mit dem Blog erfüllt. Ich bin Dir dankbar, wenn Du mir in einem Kommentar mitteilst, was Du von meinen bisherigen Texten hältst, was Dir gefällt oder missfällt, was Du Dir an Inhalten wünschst! Das hilft mir enorm weiter, diesen Blog zu unserem ganz persönlichen Ort des Austausches zu machen.

Auf welche Challenges hast Du Dich bisher eingelassen? Wie war Deine Erfahrung damit?

Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.

Lucius Annaeus Seneca

Ich habe grossen Respekt vor Menschen, die sich selbst zu Höchstleistungen motivieren! Eigentlich gehöre ich zu denen, die das eher ungerne oder selten tun. Aber ich merke hier bei der Challenge und beobachte bei anderen, dass es einem ein unglaublich gesteigertes Selbstwertgefühl gibt, wenn man das, was man sich vorgenommen hat, auch bis zum Schluss durchzieht. Allein aus diesem Grund wird das nicht meine letzte Challenge gewesen sein und ich werde jeden Tag besser!

Anfang April habe ich eine Challenge mit meinen 6 Powermädels von Juchheim gestartet: Gesund, Schön und Erfolgreich. Dabei hat sich jede von uns eigene Ziele in diesen Bereichen gesteckt und wollte diese innerhalb von 3 Monaten erreichen. Wie haben uns gegenseitig unterstützt, beigestanden und motiviert, am Ball zu bleiben. Fazit: ich habe es nicht in allen Bereichen geschafft, meine Ziele zu erreichen, bin ihnen jedoch um einiges näher gekommen als ohne Challenge! Das ist für mich schon ein kleiner Erfolg. Immerhin habe ich 8 Kilo abgenommen, 2 Wochen das Rauchen sein lassen und mit Juchheim 15 neue überzeugte Kunden gewinnen können 🙂

Ich weiss heute auch genau, warum ich manche Ziele nicht vollkommen erreicht habe: ich habe für mich keine klare Entscheidung getroffen sondern bin beim Wünschen steckengeblieben. An diesem Thema arbeite ich zur Zeit aktiv weiter…

Auch die anderen Frauen aus unserer Challenge-Gruppe haben nicht jedes Ziel vollommen erreicht, aber das ist nicht wirklich schlimm, denn der Weg ist auch hier das Ziel und wir haben viel über uns selbst und unsere Blockaden gelernt. Dazu haben wir uns intensiv ausgetauscht. Auch heute noch treffen wir uns jede Woche zweimal per Zoom, um unsere Persönlichkeitsentwicklung voranzutreiben. Ich bin Michaela, der Initiatorin dieser Frauengruppe, unendlich dankbar für ihren wertvollen Input als Coach und den Raum, den sie uns hier für unseren offenen Austausch und unser gemeinsames Wachstum zur Verfügung stellt!

Wärst Du interessiert an einer Frauen-Gruppe, in der wir über unsere Persönlichkeitsentwicklung sprechen und uns gegenseitig motivieren, unsere Ziele zu erreichen? Schreib mir gerne eine Nachricht über das Kontaktformular!

Ich danke Dir, dass Du bis hierhin weiter gelesen hast und sage Dir bis morgen für meinen Dankbarkeits-Post zum Thema Meine Gesundheit.

Für was meine französische Blogger-Kollegin und Challenge-Partnerin Marie-Anne zum heutigen Thema dankbar ist, kannst Du hier auf ihrem französischen Blog lesen: www.evolutionpersonnelle.fr/

Geteilte Freude ist doppelte Freude.
« Une joie partagée est une joie décuplée. »

Unbekannt | Inconnu

Dir hat mein Artikel gefallen? Auf Deinen Lieblingsmedien weiterflüstern :)
  • 1
    Share
  •  
    1
    Share
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Hier kannst Du mir einen Kommentar hinterlassen :-) Dankeschön!